Akustik am Arbeitsplatz

Es gibt unterschiedliche Ansichten darüber, was die perfekte Arbeitsumgebung ausmacht. Sicher ist aber, dass unerwünschte Geräusche kein Teil davon sind. Ob im Büro, in der Schule, im Krankenhaus oder sogar zu Hause – plötzliche, laute, wechselhafte Geräusche irritieren und lenken ab. Aber wussten Sie auch, dass sie schlecht für Sie sind?

Wenn Sie jemanden sprechen hören, während Sie lesen oder schreiben, sinkt Ihre Produktivität um bis zu 66 %, so Soundexperte Julian Treasure. Gleichzeitig führen offene, multifunktionale Arbeitsbereiche zu einem zunehmenden Druck auf die Büroangestellten. Wir haben gemeinsam mit Julian Treasure an einem ganzheitlichen Sounddesign gearbeitet. So sagt er in einem seiner TED-Vorträge: "Architekten müssen ihre Ohren benutzen".

Erfahren Sie mehr über die Auswirkungen von Lärm

Modulare Bodenbeläge für ruhige Räume

Es gibt viele Möglichkeiten, um Geräusche in Ihrer Umgebung zu minimieren. Am einfachsten ist es natürlich, die Ursache von Lärm zu reduzieren. Das ist jedoch keine Option, wenn es um Menschen geht.

Weitere Überlegungen betreffen die Gestaltung und Ausstattung von Innenräumen. Beides wirkt sich stark auf den Geräuschpegel eines Raums aus. Und der vielleicht größte Feinschliff ist Ihr Boden. Lassen Sie den Bodenbelag für Sie arbeiten und sehen Sie, welchen Unterschied er machen kann.

Unsere Teppichfliesen und LVT wirken schallabsorbierend (Raumschall) und schalldämmend (Trittschall) und reduzieren so unangenehme Geräusche – für eine ruhige Arbeitsumgebung.

Unsere erweiterten Optionen für akustisch wirksame Rückenkonstruktionen, SONE® und Interlay, können in großen Arbeitsbereichen verwendet oder auf kleinere zonierte Bereiche mit komplexeren Anforderungen beschränkt werden.

Report: Akustik am Arbeitsplatz

Das offene Büro mag ein anhaltender Designtrend sein. Büroangestellte auf der ganzen Welt sagen jedoch, dass Lärm ihre Produktivität und Konzentration beeinträchtigt. Laden Sie unseren Report* über die Auswirkungen von Lärm am Arbeitsplatz herunter und erfahren Sie, wie Unternehmen Lösungen für Akustikprobleme finden.

*Der Report ist nur in englischer Sprache verfügbar.