Interface LVT jetzt mit recycelten Materialien

Krefeld, 20. Juli 2020. Nachhaltigkeit ist für das Bodenbelagsunternehmen Interface seit 25 Jahren mehr als nur ein Wort – sie ist eine Bestimmung. Ein neues Ziel hat der weltweit tätige Hersteller und Nachhaltigkeitspionier jetzt erreicht: Ab sofort produziert Interface seine Luxus-Vinylfliesen (LVT) mit einem pre-consumer Recycling-Anteil von 39 Prozent. Damit hat Interface den Einsatz von recycelten Materialien auf sein gesamtes Produktportfolio ausgeweitet – ein wichtiger Schritt für die Mission Climate Take Back™, deren Ziel die Umkehr der globalen Erwärmung ist.

Alle neu produzierten Interface LVT-Produkte und -Kollektionen, wie beispielsweise Level Set, Studio Set, Drawn Lines und Native Fabric, enthalten den gleichen Anteil recycelter Materialien. Dabei handelt es sich um Kalkstein, der während der Rohstoffgewinnung übrigbleibt. Statt als Abfallprodukt wird er nun als hochwertiges Rohmaterial für die Herstellung verwendet. Mit den angewendeten hohen Qualitätsstandards und ohne zusätzliche Kosten für den Kunden wirken sich die recycelten Materialien des LVT sowohl positiv auf den Bodenbelag als auch auf den Planeten aus. Wie bisher bleibt das LVT frei von Phthalaten, Schwermetallen und zugesetztem Formaldehyd.  Interface nimmt sein LVT, wie alle anderen Bodenbeläge, am Ende seiner Lebensdauer als Teil des ReEntry-Programms zurück. Ziel des Unternehmens ist es, durch neue Produktionsweisen und Innovationen noch mehr Fortschritte hinsichtlich der Nachhaltigkeit der Bodenbeläge zu erzielen.

Als wir 2017 mit unseren ersten LVT-Produkten Neuland im Bereich elastischer Bodenbeläge betreten haben, haben wir uns verpflichtet, unser Nachhaltigkeitswissen und unsere Erfahrung auch in diese Produktkategorie einzubringen", sagt Lisa King, Vice President Marketing and Innovation bei Interface. „Dieser innovative Schritt, recycelte Materialien aus der Produktion in unser LVT zu integrieren, ist nur eine von vielen Maßnahmen, die wir auf unserem Weg zu einem CO2-negativen Unternehmen bis 2040 ergreifen.

Copyright: Interface, insofern nichts anderes in den Bildeigenschaften angegeben. Fotoveröffentlichung honorarfrei bei Quellenangabe – um Belegexemplar wird gebeten. Fotoverwendung für Werbezwecke nicht gestattet.

 

Über Interface

Interface Inc. ist ein global agierendes Bodenbelagsunternehmen, das sich auf CO2-neutrale textile modulare und elastische Bodenbeläge spezialisiert hat – darunter Luxury Vinyl Tiles (LVT) und nora® Kautschukböden. Gemeinsam mit unseren Kunden arbeiten wir daran, Innenräume für höchste Ansprüche zu kreieren, die Wohlbefinden, Produktivität und Kreativität fördern und mehr Nachhaltigkeit schaffen. Unsere Mission Climate Take Back™ lädt die Branche dazu ein, sich uns anzuschließen und sich ebenfalls zu verpflichten, durch verantwortliches Handeln die Auswirkungen des Klimawandels rückgängig zu machen und ein lebenswertes Klima zu schaffen.

Erfahren Sie mehr über Interface unter interface.com, besuchen Sie unseren Blog unter blog.interface.com und sehen Sie unsere Marke nora unter nora.com.

Folgen Sie uns auf TwitterYouTubeFacebookPinterestLinkedInInstagram, und Vimeo.

 

Pressekontakt

Interface Pressebüro
Julia Küter | Claudia Czygan
c/o GCI Hering Schuppener
Tel.: +49.211.430.79-219
Tel.: +49.211.430.79-282
E-Mail: interface@heringschuppener.com